über Yoga

über Yoga / Asana / Pranayama / Entspannung

Über Yoga

Yoga ist eine altindische philosophische Lehre, einer der ältesten Übungswege der Menschheit. Auf das tägliche Leben bezogen bedeutet Yoga „Körper, Geist und Seele in Einklang bringen“, gegensätzliche Aspekte auszubalancieren und in Harmonie mit unserer Natur zu leben.

Yoga Arten

Hatha Yoga – am häufigsten praktizierter Yoga und Oberbegriff für verschiedene Formen (Iyengar, Ashtanga, Birkam, etc. sind Stilrichtungen). Hatha bedeutet:
Ha = Sonne (aktive Kraft, rationales Bewusstsein, männliches Prinzip)
Tha = Mond (das Unterbewusste, Emotion, weibliches Prinzip)
Ziel ist, gegensätzliche Energiequalitäten auszugleichen.
Kundalini Yoga – Yoga der Energie (Schlangenenergie die am Beckenboden ruht und durch Körper- und meditative Übungen geweckt werden kann).

Raja Yoga – der königliche Weg des Yoga setzt sich mit dem Geist auseinander
Jnana Yoga – die philosophische oder intellektuelle Methode
Karma Yoga – der Weg des selbstlosen Handelns
Bhakti Yoga – der Yoga der Liebe und Hingabe

Top